*“DIE MENSCHEN STEHEN AN 1. STELLE”

Die Gesundheit unserer Angestellten ist unsere oberste Priorität. Ab heute schließen wir alle unsere Geschäfte bis auf Weiteres. Wir ermutigen Sie, sich gegenseitig zu unterstützen und in Ihrem lokalen Umfeld bestmöglich zu helfen. Bleiben Sie gesund und sicher. Gemeinsam stehen wir das durch.

Alles Liebe,

die DENHAM Familie

 

 

UNSERE ANTWORT AUF COVID-19

 

Da das neuartige Coronavirus (COVID-19) sich zu einer globalen Pandemie entwickelt hat, stehen wir gemeinsam vor beispiellosen Herausforderungen. Unsere Gedanken sind bei all denen, deren Leben vom Ausbruch betroffen ist - insbesondere im Gesundheitswesen. Zur Unterstützung derjenigen, die gegen das Virus kämpfen, spendete unser Stakeholder Trendy Group Ende Januar 1,3 Millionen Euro (10 Millionen Yuan) an die Stadt Wuhan. Diese Spende wird zur Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von COVID-19 sowie zum Kauf von medizinischem Material und Zubehör sowie Subventionen verwendet.

DENHAM spendete im März 15.000 chirurgische Gesichtsmasken an Gesundheitseinrichtungen in den Niederlanden, um die medizinische Versorgung vor Ort zu unterstützen.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden bleibt unsere oberste Priorität. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, alle unsere Filialen in Japan, den Niederlanden, Deutschland und Belgien vorübergehend zu schließen. Wir haben unsere Geschäfte auf dem chinesischen Festland bereits Ende Februar geschlossen. Alle diese Geschäfte wurden kürzlich mit angepassten Öffnungszeiten gemäß den örtlichen Gesetzen wieder geöffnet. Darüber hinaus arbeiten alle Mitarbeiter unserer Zentrale in Amsterdam und Tokio bis auf Weiteres von zu Hause. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.

Entsprechend der Ratschläge der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und lokaler Gesundheitsexperten werden wir unser Online-Geschäft weiterführen. Wir arbeiten eng mit unseren Logistikpartnern zusammen, um sicherzustellen, dass die korrekten Gesundheits-, Hygiene- und Sicherheitsstandards für Lieferungen und Rücksendungen eingehalten werden. Wir werden die Situation weiterhin genauestens beobachten und bei Bedarf die richtigen Entscheidungen treffen.

Mehr denn je müssen wir zusammenstehen und uns gegenseitig unterstützen, indem wir Abstand halten. Wir ermutigen diejenigen, die in der Lage sind Hilfe zu leisten, in ihren lokalen Gemeinden, wo immer auch möglich, zu helfen. Damit wir alle gesund und sicher bleiben. Gemeinsam werden wir das durchstehen.

Alles Liebe,

Die DENHAM Familie.